Bin wieder da

Hier war ich ausnahmsweise nicht essen. Aber die Neugier war groß.

Hier war ich ausnahmsweise nicht essen. Aber die Neugier war groß.

Ich habe mich hier länger nicht gemeldet, weil ich mich wie die kleine Raupe Nimmersatt drei Wochen lang durch New York City gefuttert habe. Nicht, dass die kleine Raupe Nimmersatt sich durch New York City gefuttert hätte, zumindest nicht, dass ich wüsste, aber gefuttert hat sie und ich eben auch. Momofuku Ssäm Bar, Mighty Quinn’s, SakaguraWestville, Upstate, Marlow & Sons, TakahachiRoberta’s, Ippudo, Caracas, Xi’an Famous Foods, um nur ein paar der umwerfendsten Restaurants zu nennen. Und natürlich Harper’s in Dobb’s Ferry/ Westchester, ein paar Meilen den Hudson hinauf.

Ich habe mich am Ende der Reise übrigens nicht in einen Schmetterling verwandelt, aber dank unseres täglichen Multi-Meilen-Gewaltmarsch-Programms habe ich auch nicht zugenommen. Höchstens auf dem Kopf 🙂

Einzelkritiken folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.