Willkommen im Meer

WiMfrontSoeben ist die 2. Fassung meines Romans “Willkommen im Meer” erschienen, mit neuem Cover und neuem Layout, weniger Fehlern und weniger Text, dafür mehr Seiten für schmaleres Geld. Ich habe der Versuchung widerstanden, den Text an seinen prophetischen Stellen an die jüngeren Ereignisse anzupassen, weil mir das zu revisionistisch vorgekommen wäre. Bei genauerer Betrachtung ist aber die Weitsicht des Protagonisten, der ich ausdrücklich nicht bin, ohnehin bewundernswert und hat in den vergangenen 9 (!) Jahren nichts an Präzision eingebüsst. Gute Schelme sind eben zeitlos gut. Willkommen im Meer gibt es bei Amazon als Taschenbuch (siehe Link links – hihi) und als Kindle-Edition auf der ganzen Welt zu erwerben. Und ich plane jetzt mal ein paar Lesungen.

please share...Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneFlattr the authorPin on PinterestShare on Google+Share on TumblrShare on LinkedInPrint this page

5 thoughts on “Willkommen im Meer

  1. Dear Kai-Eric Fitzner,

    my name is Teodóra Salamon and work as editor in Maxim Publisher.
    Our company was founded 15 years ago in Hungary. We have more than 500 active titles. We publish novels, school books, language books, travel books, guides, and travellers’ dictionaries, too. Experienced translators translate the novels into Hungarian. We use all our previous experiences in publishing to sell the books prominently, above the average. We have licensed more than 150 Young Adult, New Adult, Literature and History Fiction books so far.
    We are interested in the book Willkommen im Meer. Could you please send us the manuscript? May we make an offer to get a licence to publish it in Hungary?
    Thank you very much in advance and I’ll look forward to hearing from you.

    Best regards,

    Teodóra Salamon
    editor assistant

    Maxim Publisher (Maxim Könyvkiadó Kft.)
    Kollégiumi út 11/H
    6728 Szeged
    Hungary
    Tel.: +36 62 551 093
    Fax: +36 62 548 443
    http://www.olvas.hu

  2. Pingback: #MeinBuchvonKai :: Eine kleine Lobhudelei | jazzlounge

  3. Pingback: "Willkommen im Meer" #einBuchfuerKai - Interview mit Johannes Korten

  4. Pingback: Adieu 2015, Hallo 2016 | DoSchu.Com

  5. Hallo Kai!
    Plane bei deinen Lesungen bitte unbedingt auch die Grafschaft Bentheim mit ein! Leider habe ich an deiner Lesung in Oldenburg ja nicht mehr teilnehmen können. Also, wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, muss bekanntlich der Berg zum Propheten. Also warte ich hier in der Grafschaft auf diesen. Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn du das möglich machen würdest.

    Ganz viele Grüße aus Bad Bentheim

    Die Sängerin, die nicht mehr gut singen kann. 🙁

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *